Dann wollen wir mal

Dann wollen wir mal

Der lang ersehnte Frühling scheint ja nun zu kommen. Die Minustemperaturen sind weg. Der Schnee hat sich aus dem Garten verabschiedet und wie wir sehen, sehen wir nix außer einer Steppe. Wo früher 3cm Rasen in Reih und Glied standen, ist nun nichts mehr von übrig. Vereinzelt noch mal ein paar grüne Flecken, aber das war es dann auch schon wieder. Furchen von links nach rechts und von oben nach unten. Für was man sich dann letztlich entscheidet ist einfach. Die Frage ob Rasen oder Hund ist leicht beantwortet. Hund natürlich. Sollen sie ruhig den Rasen umpflügen, dafür wurde er ja vielleicht sogar gemacht. Wer weiß das schon.

Da der Frühling natürlich jetzt Einzug hält, heißt es für Zwerg nun endlich loslegen. Deswegen haben wir schon mal angefangen den Clicker in die Hand zu nehmen um schon einmal die Basics des Clickers zu festigen. Dann können wir auch die Tage anfangen mit arbeiten. Der Grund sitzt und dann können wir jetzt zur nächsten Stufe aufsteigen. Die Welt des Clickers ist quasi (fast) unerschöpflich. Man kann schon fast sagen, dass es nachher schon Gedankenübertragung ist 🙂 So werden wir also allerhand einstudieren können und jede Menge Spaß haben.

Boby kennt es auch noch von früher und so hatten wir früher auch schon so einiges mit angestellt. Luke kennt es nicht, aber tut bei ihm auch keinen Abbruch. Für ein Leckerchen tut er auch so alles mögliche um es zu bekommen. Ich soll nach links laufen? OK ich lauf nach nach rechts. Auch Engelchen machen Fehler 😀 Viel wichtiger ist der Spaß an der Sache. Keiner ist perfekt und das ist auch gut so.

Wer weiß was die nächsten Tage bringen werden. Es bleibt abzuwarten. In diesem Sinne bis zum nächsten und einen Gruß an alle die uns mögen und die die uns nicht mögen 😉